Zurück nach Home  

 

     

Referenzen: Einfamilienhäuser / Umbauten

Erweiterung Wohnhaus, Sursee

Auftraggeber

Fam. I. + B. Muri, Sursee

Objektdaten

Erweiterung des bestehenden Wohnhauses

Bauzeit

Juni bis November 2007

Bruttogeschossfläche

best.      197 m2
neu          45 m2
neu ges. 242 m2

Nutzung /Geschosse

Büro oder Aufenthaltsraum mit sep. Eingang, Haustechnik und Lagerräume im Untergeschoss; im Erdgeschoss des Anbaus sind die neue, offene Küche, Ess- und Wohnzimmer mit direkten Ausgang zum grossen Sitzplatz untergebracht. Im bestehenden Gebäudeteil befinden sich der Eingang mit Garderobe und ein Tages-WC sowie ein Arbeits- und Elternschlafzimmer mit Bad / Dusche. Die vier Einzelzimmern im Obergeschoss wurden zu zwei grossen Kinderzimmer mit Dachterrasse und einer gemeinsamen Dusche zusammengefasst.

Besonderheiten

Beim Innenausbau wurde die Bauherrschaft neben dem Architekten auch durch eine Feng-Shui-Beratung unterstützt. Aus dieser Zusammenarbeit resultierte eine spezielle Farbgestaltung. Im Bad wurden eine Whirlpoolwanne und eine Dampfdusche eingebaut. Das Dach des einge-schossigen Anbaus wird zum Teil als Terrasse genützt und ist extensiv begrünt. 

Konstruktion

Das best. Gebäude wurde in konventioneller Massivbauweise errichtet. Der neue, eingeschossige Anbau besteht aus einer isolierten Holz-Element-Fassade, die mit liegenden, roten Faserzement-platten verkleidet ist; zwei Seiten des Anbaus sind auf einer Länge von 12.50 m raumhoch verglast und mit zwei grossen Hebe-Schiebefenstern versehen.

Ausgeführte Arbeiten

Projektierung und Baueingabe

Ausführungs- und Detailplanung

Bauleitung / Kostenkontrolle / Inbetriebnahme